Scroll to top

WordPress Theme


De Martini - Juli 23, 2018 - 0 comments

Was is ein WordPress Theme?

Ein WordPress Theme ist eine Designvorlagen und für das Aussehen deiner Website verantwortlich. Ganz ohne Programmierkenntnisse kannst du damit das Design deiner Website verändern.
Diese kann man sich vorstellen wie das Outfit, die Garderobe deines Online Auftritts. Es bestimmt also das Aussehen, den Stil. Neben Designelementen wie anpassbare Vorlagen (Templates), miteinander harmonierende Schriftarten (Fonts) und Farbabstimmungen werden auch neue Funktionalitäten für die Website mitgeliefert. 

Weitere Begriffserklärungen findest du in unserem Glossar.

Kostenloses WordPress Theme installieren

Zuerst gehst du auf den Design Reiter und klickst auf Themes. Infolgedessen findest du eine Übersicht der schon installierten WordPress Themes. Weiterhin musst du um ein neues Theme hinzuzufügen, auf dem im oberen Rand befindlichen Button „Hinzufügen“ klicken. Dort findest du alle verfügbaren gratis WordPress Themes. Schließlich musst du dich nur noch für eines entscheiden und auf installieren klicken.

Die besten Premium Themes nutzen

Grundsätzlich gibt es die mit Abstand größte und beste Sammlung an Premium Themes auf www.themeforest.com. Auf jeden Fall ist der Mehrwert im Gegensatz zu den kostenlosen enorm. Angefangen von den Funktionalitäten, der Wertigkeit des Designs, bis hin zur zusätzlichen Unterstützung durch ein Support Team. Demzufolge solltest du diese kleine Investition nicht scheuen, falls du ernsthafte Ambitionen mit deinem Website Projekt hast. Trotzdem ist auch hier Vorsicht geboten. Definitiv gibt es auch auf Themeforest schlechte oder veraltete Themes. Kurzum wird Ein Premium Theme nach dem Kauf als verpackter Ordner heruntergeladen, installiert, aktiviert, und im Anschluss an die eigenen Bedürfnisse angepasst. 

Theme Demos importieren

In der Regel haben gute WordPress Themes mehrere sogenannte Demos vorgebaut, welche dir einen Eindruck von den Anwendungsmöglichkeiten geben sollen. Zusätzlich spart es dir viel Zeit, aufbauend auf solch einer Demo, dein eigenes Website Design zu kreieren. Somit solltest du das importieren solch einer Demo definitiv vornehmen. Dies kannst du im Adminbereich innerhalb der Theme Details machen, nachdem du dieses Installiert hast.
Letztendlich solltest du am besten gleich zu Beginn alle Demos importieren, die dir zusagen. Tust du das zu einem späteren Zeitpunkt, werden die angepassten Details auf deiner Website komplett durcheinander gebracht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.